Städtereisen Barcelona

Städtereisen nach Barcelona

(Foto: Moyan Brenn)

Barcelona ist eine der trendigsten und angesagtesten Städte Europas. Es gibt ein großes Angebot an Städtereisen nach Barcelona, auf denen man die Kultur, das Essen und die Geschichte dieser Stadt erkunden kann. In diesem Artikel erkunden wir die verschiedenen Aspekte, welche man auf Städtereisen in Barcelona entdecken kann.

Fangen wir mit der Geschichte Barcelonas an. Wenn man Städtereisen nach Barcelona plant, lohnt es sich, sich ein wenig mit der interessanten Geschichte der Stadt auseinander zu setzen. Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens. Noch immer kann man die Einflüsse der römischen Zeit sehen, vor allem im Gothischen Viertel, welches viele römische Ruinen und Gebäude behergert. Über die Zeit haben viele verschiedene Herrscher und Einflüsse das Stadtbild Barcelonas geprägt, sodass man heute große Unterschiede in den einzelnen Stadtteilen feststellen kann.

Wenn man am Placa de Catalunya steht, werden einem die verschiedenen Einflüsse bewusst. Von hier aus erreicht man die römischen Ruinen zu Fuß, sowie die moderne Planstadt „Eixample“ und den mittelalterlichen Stadtteil. Vom Placa de Catalunya kommt man in die große und viel besuchte Einkaufsstraße Passeig de Gracia, wo man sowohl kleine, exklusive Boutiquen als auch große Fillialien findet. Neben tollen Einkaufsmöglichkeiten, befinden sich auf der Passeig de Gracia auch zwei wunderschöne Gebäude des bekannten Architekten Antoni Gaudi.

Die wohl bekannteste Straße Barcelonas ist jedoch die „La Rambla“. Hier findet man neben Straßenmusikanten, Artisten und Malern auch Cafés, Restaurants, Kioske und Blumenhändler. Auf der La Rambla ist immer viel los, hier wird es nie langweilig.
Natürlich lohnt es sich auch, die vielen Museen in Barcelona zu besuchen ebenso wie die eindrucksvolle Kathedrale Gaudis  „Sagrada Familla“.

Leave a reply